SAB Bank

SAB Bank

Die SAB Bank ist eine sächsische Bank, die sich auf Förder- und Aufbauprogramme spezialisiert hat. Gegründet 1991 als Zweiganstalt der L-Bank, erwarb das Land Sachsen 2002 die Bank, ein Jahr später wurde sie in eine Anstalt des öffentlichen Rechts umgewandelt. Egal ob Privatperson, Unternehmen oder Verein: Die SAB Bank berät und fördert in Sachsen viele Projekte, von der Ausbildung über Existenzgründung bis hin zur Hilfe bei erneuerbaren Energien.

Leistungen für Privatpersonen

Die SAB Bank mit Sitz in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden ist das zentrale Förderinstitut des Landes. Das bedeutet, sie ist eine öffentliche Anstalt und dafür zuständig, Investitionen zu fördern und zinsgünstige Darlehen zu vergeben. Die einzelnen Bereiche der Förderung sind Wirtschaft und Technologie, Arbeit und Bildung, Immobilien, Umwelt und Landwirtschaft und Infrastruktur und Gemeinwesen. Privatpersonen haben die Möglichkeit zu finanzieller Hilfe bei beruflicher Weiterbildung, für Existenzgründer und Selbstständige stehen u.a. sogenannte Mikrodarlehen zur Verfügung, die besonders bürokratiearm vergeben werden sollen. Auch für Bauherren stehen verschiedene Bankenprodukte zur Verfügung, vornehmlich aus dem Bereich Modernisierung, Energie- und Klimaschutz. Die Hochwasserkatastrophe 2013 hat Sachsen besonders hart getroffen und die SAB Bank bietet Betroffenen Informationen und Sofort- und Aufbauhilfen.

Beliebte Leistungen für Unternehmen, Vereine und Organisationen

Unternehmen stehen heutzutage in vielen Bereichen vor besonderen Herausforderungen. Die SAB Bank unterstützt sie mit Krediten, die sowohl für Investitionen als auch für Liquiditätssteigerung vergeben werden. Im Personalbereich werden Qualifizierungsprogramme und Coachings für bestehende Mitarbeiter oder die Förderung der Beschäftigung von neuen Angestellten unterstützt. Im Bereich Immobilien interessant: Ob für energetische Sanierungen und Klimaschutz oder auch altersgerechte Umbauten, Förderungsdarlehen werden sowohl an Wohnungsbauunternehmen, aber auch an private Bauherren vergeben.

Share this post