Alle Beiträge

Lebensversicherung stilllegen: Gründe, Folgen und Alternativen

Bei Kapitallebensversicherungen haben Versicherte ab einem bestimmten Rückkaufswert die Möglichkeit, die Police dauerhaft beitragsfrei zu stellen. Einige Versicherer bieten auch eine vorübergehende Stilllegung von ein bis zwei Jahren an. Die Entscheidung für eine Stilllegung kann sich aus zwei Motiven ergeben:…
Vor- und Nachteile der Pflegetagegeldversicherung

Die Pflegetagegeldversicherung ist eine Form der privaten Absicherung im Bezug auf das allgemeine Pflegerisiko. Bei eintretender Pflegebedürftigkeit wird hierbei ein im Vorfeld vereinbarter Festbetrag für jeden Pflegetag bezahlt. Die Höhe des Betrags ist dabei unabhängig von der tatsächlichen Pflege-Belastung im…
Der AOK-Krankenversicherungssatz für freiwillig Versicherte

Freiwillig gesetzlich oder doch eher privat versichern lassen? Wer sich in Deutschland selbstständig macht, wird unwillkürlich vor diese Frage gestellt. Der AOK Krankenversicherungssatz für Selbstständige und Unternehmer öffnet Tür und Tor zum staatlichen Gesundheitssystem, das zu einem der besten der…
Familienversicherung: Einkommensgrenze im Blick behalten

Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung können Kinder, Ehegatten oder Lebenspartner kostenlos mitversichern. Dazu müssen die Familienmitglieder in Deutschland leben, Kinder dürfen das 23. Lebensjahr, bzw. das 25. Lebensjahr bei Auszubildenden oder Studierenden, nicht überschritten haben. Berufstätigkeit und eigenes Einkommen der…
Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung

Das Risiko wird oft unterschätzt: Berufsunfähigkeit. Statistisch kann jeder Vierte heutzutage seinen Beruf nicht bis zum Rentenalter ausführen, und dann ergeben sich mittelfristig oft schwere Finanzprobleme.Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung bietet in einem solchen Fall finanzielle Sicherheit und das auf ganz individuellem…